Ingrid Baron-Breitsamer, Döttingen/CH, März 2010

An deinem Buch fasziniert mich die sehr gut verständliche Ausdrucksweise, sowie der flotte Text (auch für Nichtsportler) und die guten Bilder (ich meine auch die Yoga-Figuren – die ich auch bei Sandra machte). Ich konnte mir alles wie in einem Film vorstellen, wo bei ich noch nicht bis zum Ende gelesen habe. Des Weiteren bewegt mich, dass ich viele Mädels persönlich kenne, die erwähnt wurden und vor allem unsere „Neue Heimat“ hier im Aaretal und am Stausee – und das soll was heißen, für mich als Münchnerin. Die Umgebung hast du wirklich sehr gut beschrieben, auch für Fremde gut vorstellbar.

Sehr schön finde ich auch dass du immer wieder Dirk erwähnt hast. Zum andern bin ich echt begeistert von deiner Leistung, ich meine damit „Spagat zwischen Beruf und Laufen“, dass du alles auf die Reihe bekommen hast. Dazu gehört jede Menge Willensgeist.



Zurück